Kaffeeliebhaber Titelbild

Cool durch den Sommer: Rezepte für Kaffeeliebhaber

Kaffee ist zweifelsohne eines der beliebtesten Getränke unserer Zeit. Doch mit den immer wärmer werdenden Tagen müssen coole Alternativen zu Cappuccino und Co. her. Wir zeigen dir drei außergewöhnliche Kaffee-Varianten, die ein Muss für alle Kaffeeliebhaber sind.

Espresso Eiswürfel

Espresso Eiswürfel - Kaffeeliebhaber

Du kannst deinen Iced Coffee ganz einfach vorproduzieren, indem du je nach Belieben Espresso oder Kaffee in Eiswürfelformen gießt und anschließend einfrierst. Packt dich die Lust auf einen Iced Coffee, brauchst du nur ein bis zwei Eiswürfel in ein Glas geben und diese mit Milch übergießen. Und das Beste ist, dass du für diese Variante keine herkömmlichen Eiswürfel benötigst, die das sommerliche Getränk verwässern. Wir empfehlen dir, stärkeren Kaffee aufzusetzen, um die Zugabe der Milch wieder auszugeichen.

Espresso Tonic

Espresso Tonic - Kaffeeliebhaber

Der Espresso Tonic ist DAS angesagte Kaffeegetränk 2019. Kein Wunder, dass die herbe Mischung so gefragt ist. Denn die spezielle Verbindung verschiedener Bitterstoffe schmeckt nicht nur gut, sondern unterstützt ebenfalls den Stoffwechsel und kurbelt das Immunsystem an. Für den coolen Drink einfach einen frisch aufgebrühten Espresso (60 ml) für eine Stunde in das Eisfach stellen. Danach wenige Eiswürfel in einem Cocktailglas schichten, 180 ml Tonic Water einschenken und für den optischen Kick den kalten Espresso langsam am Rand des Glases einfließen lassen.

Affogato al caffé

Affogato al caffé - Kaffeeliebhaber

Diese Variante ist mehr ein Dessert, als ein Kaffeegetränk. Doch keine Sorge, das Rezept ist ebenso simpel wie lecker. Der Name des Getränks bedeutet übersetzt ‚in Kaffee ertrunken‘ und das bezieht sich auf die kleine Vanilleeiskugel, die hier mit einem heißen Espresso oder Kaffee übergossen wird. Da das Eis bereits genug Süße mitbringt, empfiehlt es sich, hier auf einen kräftigeren Kaffee zurückzugreifen.

Zurück zur Artikelübersicht